Nachricht

Nachrichten aus der Gemeinde

Schülerhaus Schwabschule: Kooperation zwischen St. Elisabeth und dem Caritasverband Stuttgart

Der Caritasrat des Caritasverbandes für Stuttgart e.V. stimmte in seiner gestrigen Sitzung der Trägerschaft für das Schülerhaus Schwabschule zu. Im Schülerhaus Schwabschule werden ab dem kommenden Schuljahr 180 Grundschulkinder außerhalb der regulären Unterrichtszeiten betreut. Die Betreuung wird durch 16 sozialpädagogische Fachkräfte bei einem Kostenaufwand von ca. 900.000 € pro Jahr geleistet. Das Schülerhaus kann auf die jahrelange gute Zusammenarbeit zwischen dem Schülerhort Villa Elisa der Kirchengemeinde St. Elisabeth und der Schwabschule aufbauen. Der Hort wird ab dem neuen Schuljahr ebenfalls Teil des neuen Schülerhauses sein.

Die Vorbereitungen für das Schülerhaus laufen seit April 2012 unter Hochdruck und bestätigen die hervorragende Kooperation zwischen der Schulleitung der Schwabschule, Frau Jana Bergemann, der Leitung der Villa Elisa, Herr Knut Vollmer, dem Fachdienst Kinderbetreuung im Caritasverband für Stuttgart e.V. sowie dem Schulverwaltungsamt und dem Jugendamt der Stadt Stuttgart.

Ziel aller Beteiligten ist die individuelle Bildungsförderung der Kinder in einer Schulgemeinschaft, die vom Geist der gemeinsamen Verantwortung und der Freude am Lernen geprägt ist. Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern nimmt dabei eine tragende Rolle ein. Im Sinne der gemeinsamen pädagogischen Verantwortung soll auch die Weiterentwicklung der Schwabschule zur Ganztageschule gestaltet werden.

Mit der Trägerschaft des Schülerhauses durch den Caritasverband für Stuttgart e.V. und die enge Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Elisabeth, macht die Katholische Kirche in Stuttgart auch deutlich, dass sie in einer qualitativ hochwertigen Betreuung von Schulkindern eine wichtige pastorale Aufgabe sieht, die unabhängig vom kulturellen und weltanschaulichen Hintergrund der Kinder ist.